Das Pfingstlager steht an und so laufen die Vorbereitungen auf dieses Großevent auch in unserem Stamm in vollen Zügen. Während die Sippen Pfadfindertechnik auffrischen und sich noch einmal dem Feuer, den Messern und Seilen widmet, hat sich die Meute am Freitag mit dem Gestalten einer Meutenfahne beschäftigt

Zusammen mit der gerade entstehenden Sippe Glurak wurden große Stoffleinwände in allen Farben mit Namen und Handabdrücken verziert um sich mit diesen bunten Flaggen auf dem Lager präsentieren zu können.

Und wo man die Hände schonmal vollkommen mit Farbe verschmiert hatte, bot es sich natürlich auch an, noch ein paar Spiele zu spielen, bei denen diese Farbe schön über das gesamte Stammesgelände verteilt wurde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.