Unsere Gruppen im Stamm

Meute „Sakulas“

Wir Wölflinge sind zwischen 6 und 11 Jahren alt und treffen uns einmal die Woche, um gemeinsam zu basteln, zu singen, zu spielen und erste Pfadfindertechniken kennen zu lernen. Wir treffen uns Freitag von 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr am Stammesheim. Unsere Meutenleitung sind Moritz und eBay.

Sippe „Glurak“

Wir sind die neueste Sippe des Stammes. Zu Pfingsten sind wir der Meute entsprungen und seitdem in Taucha sehr aktiv. Wir treffen uns immer Freitags ab 16.30 Uhr am Stammesheim. Unsere Sippenleitung sind Karpador und Maggi.

Sippe „Fleischklops“

Wir sind die Sippe Fleischklops, benannt nach dem Drachen. Wir treffen uns wöchentlich Donnerstags um 16.30 – 18.00 Uhr an verschiedenen Orten in Leipzig. Wir sind 13-15 Jahre alt, und lernen gerade das Pfadfinden kennen, unternehmen aber mittlerweile immer größere Aktionen. Unsere Sippenleitung ist Momo.

Runde „Tarakona“

Wir sind die neu entstandene Runde Taracona. Wir sind zwischen 18 und 23 Jahre alt und kümmern uns hauptsächlich um die jüngeren Sippen und Meuten und um die Stammesleitung.

Runde „Tabaluga“

Wir aus der Runde Tabaluga, sind alle in unseren Zwanzigern und sind zum Großteil Gründungsmitglieder des Stamm Ancalagon. Gelegentlich finden gemeinsame Rundenaktionen statt, wie zum Beispiel ein Ausflug zum Hamburger Singewettstreit oder Wochenendausflüge in die Sächsische Schweiz.

UHUs

Wir „UHUs“ sind die „Unter Hundertjährigen“, Pfadfinderinnen und Pfadfinder, die nicht mehr an der wöchentlichen Pfadfinderarbeit teilnehmen, uns aber um den Stamm, die Mitgliederverwaltung, die Finanzen oder die Unterstützung der Meutenleitung kümmern.

Es kann nicht kommentiert werden.